Warlich praktisch

Rückrufservice

Mit unserem Rückrufservice direkt den richtigen Mitarbeiter am Apparat. >> weiter

Warlich vernetzt

Die Mediengruppe

Drei Standorte - ein Team: Köln, Meckenheim, Ahrweiler. 

>> weiter

Warlich technisch

Digitaldruck

Digitaldrucktechnik
ein weiteres Produktivitätsplus.
>> weiter



Warlich anders! – Folge 4

Der Reliefdruck – glänzend und erhaben.

Der Reliefdruck macht Printprodukte fühlbar besser.

Dieses Druckveredelungs-Verfahren verwandelt Schriften und andere bedruckte Flächen Ihrer Drucksachen in glänzende und erhabene Ebenen. Zu den edelstes Druckverfahren zählt heute der Reliefdruck, der dem Stahlstich nachempfunden wurde. Die Technik kam Anfang der 70er Jahre aus Amerika, weshalb Reliefdruck auch als "American Printing" bezeichnet wird. In den USA werden ca. 65% aller Visitenkarten im Reliefdruck hergestellt.

Druck in drei Dimensionen: Der Reliefdruck

Nachdem die Druckplatte erstellt wurde wird im hochwertigen Offset-Druckverfahren gedruckt. In einem zweiten Arbeitsgang wird die noch nicht getrocknete Druckfarbe mit einem thermoplastischen Harzpuder eingestäubt – die Korngröße des für das Druckprojekt gewählten Puders bestimmt die spätere Dicke des Reliefdrucks. Durch das abschließende Reliefdruck- Hitzeverfahren schmilzt das Harzpuder: ein fühlbar besseres, erhabenes Druckbild ist somit entstanden. Der Reliefdruck zählt uns seit jeher zu den erfolgreichsten Druckveredelungsverfahren und findet besonders Anwendung für private und geschäftliche Visitenkarten und Briefpapieren sowie Glückwunschkarten und Hochzeitskarten.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice und lassen sich ganz unverbindlich breaten oder Muster zuschicken.

In der Folge 5 geht es um den „Vater“ des Reliefdrucks – den Stahlschnitt

Verpassen Sie keine Folge der Serie „Warlich anders“.
Abonnieren Sie einfach hier unseren Newsletter. Dann werden Sie rechtzeitig informiert.