Warlich praktisch

Rückrufservice

Mit unserem Rückrufservice direkt den richtigen Mitarbeiter am Apparat. >> weiter

Warlich vernetzt

Die Mediengruppe

Drei Standorte - ein Team: Köln, Meckenheim, Ahrweiler. 

>> weiter

Warlich technisch

Digitaldruck

Digitaldrucktechnik
ein weiteres Produktivitätsplus.
>> weiter



Warlich aktuell – November

  

Neu im WDV Medien Verlag

Erstes Kinderbuch über die Bundespolizei

Der WDV Medien Verlag der Warlich Mediengruppe hat ein neues Kinderbuch in sein Programm aufgenommen: "Bundespolizei im Einsatz – Max und Fabi jagen den Piraten". Das reich illustrierte Sachbuch eignet sich für Kinder ab fünf Jahren und informiert im Rahmen einer Geschichte altersgerecht über die vielfältigen Aufgaben der Bundespolizei.

BUNDESPOLIZEI IM EINSATZ ist ein erzählendes Sachbuch, geeignet zum Vorlesen für Kinder ab fünf Jahren und zum eigenen Lesen ab 7 Jahren

Mit diesem außergewöhnlichen Verlagsprodukt möchte die Warlich Mediengruppe Kindern den Spaß am Lesen vermitteln. Und dafür eignen sich die "Blaulicht-Geschichten" der Eifeler Autorin Petra Liemersdorf ganz besonders. "Bundespolizei im Einsatz" ist eine spannende Geschichte mitten im Kölner Karnevalsgetümmel:

Eigentlich sind Max und Fabi nach Köln gekommen, um den Rosenmontagszug zu erleben. Aber dann kommt alles ganz anders. Ein Mann im Piratenkostüm schlägt im Kölner Hauptbahnhof einen Mann nieder und flieht. Max und Fabi werden Zeuge des Vorfalls und machen sich mit Tina, der Bundespolizistin, auf die Suche nach dem Piraten und plötzlich sind sie mittendrin in einer spannenden Verfolgungsjagd!

Am Ende gibt es eine Überraschung und eine tolle Belohnung für ihren Einsatz. Max und Fabi dürfen einen ganzen Tag bei der Bundespolizei verbringen und lernen einige polizeiliche Aufgaben hautnah kennen. Während eines Rundfluges mit dem Hubschrauber werden sie Augenzeugen einer lebensgefährlichen Kletterpartie auf dem Güterbahnhof Eifeltor in Köln. Max und Fabi sind sich einig: Später werden sie Hubschrauberpiloten bei der Bundespolizei.

Das Buch ist nicht nur ein spannender "Kinderkrimi", es informiert auch sehr anschaulich darüber, was die Bundespolizei alles leistet – angefangen vom Grenzschutz, über die Sicherung von Flughäfen bis hin zur Aufklärung über die Gefahren für Kinder auf Bahnanlagen. Und tatsächlich hat die Bundespolizei ein Informationsblatt "Bahnanlagen sind keine Spielplätze" herausgegeben. Petra Liemersdorf hat diese Botschaft kindgerecht verpackt in die Geschichte "Hubschraubereinsatz über Köln". Die Bundespolizeidirektion Sankt Augustin hat die Autorin bei der Entstehung dieses Buches fachlich begleitet.

"Nach dem Erfolg von 'Tom, der THW-Helfer' haben wir auch das zweite Kinderbuch von Petra Liemersdorf gerne in unser Programm aufgenommen", sagt Stefan Warlich, Geschäftsführer des WDV Medien Verlags. "Wir freuen uns, wenn wir Autoren aus der Region unterstützen können." Für den Druck des Buches sorgte die Warlich Druck Meckenheim GmbH.


Die Autorin

Petra Liemersdorf, 1960 in Bonn geboren, malt und zeichnet mit Begeisterung seit ihrer Kindheit. Nach ihrer Ausbildung in Grafik und Design war sie viele Jahre als Illustratorin von Lehrbüchern und Ausbildungsunterlagen des Katastrophenschutzes tätig. Sie arbeitet als Malerin und Cartoonistin und lebt mit ihrer Familie in der Eifel.

Petra Liemersdorf:
Bundespolizei im Einsatz – Max und Fabi jagen den Piraten.
Eine Sachgeschichte für Kinder ab 5 Jahren.
Meckenheim: WDV Medien Verlag GmbH, 2012
32 Seiten, reich illustriert, 21 x 29,7 cm, gebunden.
ISBN 978-3-930376-80-3
Preis: 13,60 EUR (zzgl. Versandkosten)

Bestellung bei:

WDV Medien Verlag
Am Hambuch 5
53340 Meckenheim
Telefon: 02225 / 9216-0
Fax: 02225 / 9216-919
E-Mail: reinhold.beiling(at)warlich.de

Weitere Informationen:

WDV Medien Verlag