Warlich praktisch

Rückrufservice

Mit unserem Rückrufservice direkt den richtigen Mitarbeiter am Apparat. >> weiter

Warlich vernetzt

Die Mediengruppe

Drei Standorte - ein Team: Köln, Meckenheim, Ahrweiler. 

>> weiter

Warlich technisch

Digitaldruck

Digitaldrucktechnik
ein weiteres Produktivitätsplus.
>> weiter



Warlich anders!

Folge 6 – Werbeflyer und personalisierte Mailings mit kleinen Geschenken

Warlich bietet neuen Service in der Druckverarbeitung an

Kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft und sind ein erfolgreiches Werbemittel, um Produkte bekannt zu machen. So möchte zum Beispiel ein Kosmetikhersteller eine neue Creme bewerben. Dem Verbraucher soll das neue Produkt in einem schön gestalteten Flyer vorgestellt werden, der selbstverständlich auch eine Gratisprobe enthalten soll. Das Probepäckchen soll auf die nach innen eingeschlagene Seite des Flyers punktgenau aufgeklebt werden. Auch für diese Anforderung bietet die Warlich Mediengruppe die passende Lösung. Zum Aufkleben von Warenproben auf einen Flyer oder Werbeprospekt setzt die Warlich Mediengruppe in der Druckverarbeitung ein neues Pick & Place-System ein.

Mittels präziser Automatisierungstechnik ermöglicht das System das Aufkleben einer Warenprobe auf das Druckobjekt direkt hinter der Falzanlage. Das System ist flexibel und für die Bestückung unterschiedlicher Druckformate einsetzbar. Ebenso kann die Pick & Place-Station in die Mailingstraße integriert werden. Dadurch ist es möglich, Warenproben auch in personalisierte Drucksachen einzukleben.

Anwendungsbeispiele

Das neue Serviceangebot der Warlich Mediengruppe ist vor allem für Unternehmen interessant, die ihre Kunden durch Mailing-Aktionen gezielt ansprechen und dabei ihre Produkte auch mit Gratisproben präsentieren möchten. Nicht nur für Kosmetikhersteller, für viele weitere Unternehmen zum Beispiel aus der Gesundheitsbranche oder auch für Hersteller von Süßigkeiten, Tees oder Getränkepulvern sind Warenproben ein beliebtes Werbemittel.

Das Pick & Place-System eignet sich für die Druckverarbeitung ganz unterschiedlicher Formate: Zum Beispiel können auf einem 6- oder 8-seitigen Werbeflyer kleinformatige Probepäckchen, Cremeproben, Bonbontüten, Probierfläschchen, Teebeutel oder auch Münzen aufgeklebt werden. Denkbar ist auch das automatische Einkleben einer Scheckkarte oder eines Geschenkgutscheins in einen personalisierten Mailingbrief. In Broschüren oder Zeitschriften können mit der Pick & Place-Technik ebenso Postkarten oder Briefkuverts für eine Rückantwort oder auch eine CD/DVD eingeklebt werden. Außerdem ist es möglich, ein abgedecktes Klebeband in einen Prospekt einzusetzen, auf das in einem späteren Produktionsschritt ein Werbeprodukt aufgeklebt werden kann.


Bei einem Flyer kann das Aufkleben der Warenprobe direkt auf der Falzanlage erfolgen. Dabei werden die Flyer über ein Vereinzelungsgerät der Falzmaschine zugeführt. Dort werden die Flyer gerillt oder perforiert und laufen auf einer Saugbandstraße in die Pick & Place-Station ein. Von einem Leimspenderautomat wird auf der Station taktgebunden eine Leimspur auf das Druckprodukt aufgetragen. Hierauf wird die Warenprobe präzise positioniert und mit einem rückstandsfreien Fugitiv-Kleber aufgeklebt. Über eine zweite Saugbandstraße – die Trockenstrecke – werden die Flyer einer Pflugfalzeinrichtung zugeführt, gefalzt und schließlich auf der Schuppenauslage separiert zur Entnahme ausgegeben. So können gleich mehrere Verarbeitungsschritte automatisiert durchgeführt werden, was die Produktionsgeschwindigkeit steigert und die Fehlerquote senkt. Beides trägt auch zur Kostenreduzierung bei.

Die hohe Flexibilität des Pick & Place-Systems eröffnet variable Einsatzmöglichkeiten. Das System kann sowohl in Falzanlagen als auch in Mailinganlagen oder Kuvertierstraßen integriert werden. Auf der Pick & Place-Station können ebenso fertige Printprodukte wie Zeitschriften oder Broschüren weiterverarbeitet, das heißt geöffnet und mit Klebestreifen oder aufgeklebten Werbeträgern bestückt werden.

Stefan Warlich, Geschäftsführer der Warlich Druck Meckenheim GmbH: "Mit der neuen Mailingstraße mit dem Pick & Place-System hat die Warlich Mediengruppe ihre hochmoderne Druckverarbeitung am Standort Meckenheim weiter ausgebaut. Damit können wir unseren Kunden noch mehr attraktive Serviceleistungen anbieten."

Weitere Informationen zu unserem Leistungsangebot in der Druckverarbeitung


Warlich anders!

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, informieren wir Sie, wenn die neue Folge von "Warlich anders!" erscheint.